Dienste

Das Katholische Jugendsozialwerk München e. V. bietet Menschen mit Beeinträchtigung auch Angebote an verschiedenen Orten an:

Unsere Einrichtungen

Hier werden erwachsene Menschen betreut, die aufgrund der Schwere ihrer Beeinträchtigung nicht (oder noch nicht) in einer Werkstatt für behinderte Menschen arbeiten können. Die Förderstätte ist so konzipiert, dass sie als „zweiter Lebensraum“ das Leben in der Familie beziehungsweise in der Wohngruppe ergänzt. Die Förderstätte ist von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, sowie am Freitag von 8 bis 14 Uhr geöffnet.

Förderstätte im Monsignore-Bleyer-Haus
Avenariusstr. 13
81243 München
Telefon: 0 89 / 89 691-820
Fax: 0 89 / 89 691-897
E-Mail: foerderstaette-mbh@web268.s215.goserver.host

Die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) des Monsignore-Bleyer-Hauses ist eine Einrichtung zur Eingliederung von Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung ins Arbeitsleben. In elf Arbeitsgruppen und dem Berufsbildungsbereich finden die Beschäftigten eine Vielfalt an unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen, um ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten einzubringen und diese weiterzuentwickeln.

Werkstatt für behinderte Menschen
im Monsignore-Bleyer-Haus
Avenariusstr. 13
81243 München
Leitung: Thomas HeilmannTelefon: 0 89 / 89 691-750
Fax: 0 89 / 89 691-899
E-Mail: thomas.heilmann@web268.s215.goserver.host

T-E-N-E im Monsignore-Bleyer-Haus: Tagesstruktur für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung nach dem Erwerbsleben. Durch diese Angebote erhalten geistig behinderte Menschen, die (noch) nicht arbeiten können beziehungsweise nicht mehr in der Werkstatt tätig sind, die Möglichkeit zur Teilnahme am gemeinschaftlichen Leben und zu einer sinnvollen Tagesgestaltung. Diese Angebote stehen auch externen Besuchern offen.

Monsignore-Bleyer-Haus
Avenariusstr. 13
81243 München
Telefon: 0 89 / 89 691-800 und 89691-840
E-Mail: wohnheim@web268.s215.goserver.host

Ambulant betreutes Einzelwohnen im Monsignore-Bleyer-Haus: Durch das ABE werden Menschen betreut, damit sie so selbstständig wie möglich in ihrer eigenen Wohnung leben können. Die pädagogischen Fachkräfte kommen ins Haus.

Ambulante Dienste
Avenariusstr. 13
81243 München
Telefon: 089/89691-781   
Zentrale: 089/89691-780
Fax: 089/89691-790
E-Mail: andreas.teltscher@web268.s215.goserver.host

Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischer Erkrankung (BEW) im Haus Maria Linden: Hier finden Menschen ab dem 21. Lebensjahr mit einer psychischen Erkrankung dabei Unterstützung, ein normales und selbstbestimmtes Leben im gewohnten Wohnumfeld führen zu können.

Leitung BEW
Tel: 08106 – 8946 56
Fax: 08106 – 8946 22
Mobil: 01578 – 4317944
E-Mail: ambulante.hml@web268.s215.goserver.host

Ambulant Betreutes Wohnen (ABW) des KJSW in Rosenheim: Im Ambulant begleiteten Wohnen leben Menschen mit  einer geistigen- und oder körperlichen oder auch mehrfachen Behinderung, die vorübergehend, für einen längeren Zeitraum oder auf Dauer dieser Hilfe bedürfen, um ein möglichst selbständiges Leben führen zu können.

Ambulant Betreutes Wohnen (ABW) / Betreutes Einzelwohnen (BEW) 
Aventinstrasse 16 
83022 Rosenheim

Telefon: 08031 / 233264 – 13
Fax: 08031 / 233264 – 24 
Email: Ambulante-dienste.ro@web268.s215.goserver.host

Betreutes Einzelwohnen (BEW) des KJSW in Rosenheim: Das Betreute Einzelwohnen (BEW) beschreibt ein spezifiziertes Betreuungsangebot für Menschen mit einer chronischen psychischen Erkrankung und oder einer Suchterkrankung und einer weiteren kognitiven oder körperlichen Behinderung.    

Ambulant Betreutes Wohnen (ABW) / Betreutes Einzelwohnen (BEW) 
Aventinstrasse 16 
83022 Rosenheim

Telefon: 08031 / 233264 – 13
Fax: 08031 / 233264 – 24 
Email: Ambulante-dienste.ro@web268.s215.goserver.host

Offene Behindertenarbeit Rosenheim: Menschen mit einer Beeinträchtigung sollen möglichst selbstständig leben können. Das unterstützt die OBA durch allgemeine und individuelle Beratung, Informationsveranstaltungen, Bildungsveranstaltungen, Freizeit- und Kreativangebote, Einzelbetreuung von Menschen mit Behinderung

OBA – Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung
Aventinstr. 16
83022 Rosenheim
Tel. 0 80 31 23 / 32 6411,
E-Mail: oba.ro@web268.s215.goserver.host

Ambulant Betreutes Wohnen (ABW) / Betreutes Einzelwohnen (BEW)
Aventinstrasse 16
83022 Rosenheim
Telefon: 08031 / 233264 – 13
Fax: 08031 / 233264 – 24
Email: Ambulante-dienste.ro@web268.s215.goserver.host

Nach oben